Backgammon aufbau

backgammon aufbau

Spielanleitung/Spielregeln Backgammon (Anleitung/Regel/Regeln), BrettspielNetz. Das Wichtigste von Backgammon ist das Spielbrett, welches aus 24 Dreiecken besteht. Diese Dreiecke werden Zungen oder Points genannt und sind hälftig auf. Backgammon Spielausstattung Man benötigt ein Spielbrett, Fünfzehn helle und fünfzehn dunkle Spielsteine, Zwei Paar Augenwürfel sowie einen.

Backgammon aufbau - das

Nirgendwo in der westlichen Welt wurde schon so früh und so intensiv Backgammon gespielt wie in England. Kann der Wurf nicht gezogen werden, weil nur noch auf niedrigeren Feldern Steine sind, so wird der höchste Stein ausgespielt. Der Spieler mit der höheren Augenzahl hat die Farbwahl der Steine für die erste Partie. Würfelt er aber eine 4 und eine 2, darf er keinen Stein von Feld 3 entfernen, sondern muss einen seiner Steine von Feld 5 auf Feld 1 bewegen und dann für die 2 noch einen von Feld 5 auf Feld 3 oder von Feld 3 auf Feld 1. Lesen Sie mehr darüber wie man bei Backgammon mit Strategie gewinnen kann oder gucken Sie in Backgammon Räume um online Backgammon zu spielen. Die aus Knochen gefertigten Spielfelder und Randstücke waren als Intarsien in ein Holzbrett eingelassen. Warnungen Achte darauf, dass die Spielsteine beider Spieler spiegelbildlich auf dem Brett liegen - gegenüberliegend von all deinen Spielsteinen sollte die gleiche Anzahl an Spielsteinen deines Gegners liegen. backgammon aufbau

0 thoughts on “Backgammon aufbau

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *